After Dark Potsdam

Brasserie zu Gutenberg

“Brasserie” ist Französisch und wurde ursprünglich von “Brasser” abgeleitet, was im deutschen “Brauer” bedeutet. Um 1800 entstanden die ersten Brasserien im Elsas Gebiet: es waren kleine Schenken, die Lebensmittel, frische Speisen und frisch gebrautes Bier verkauften. Diese französischen Flair, gepaart mit guter deutscher Küche, bringt die Brasserie zu Gutenberg direkt ins wunderschöne Potsdam. Klassische Gerichte wie Rinderfilet mit Riesengarnelen, Schweineschnitzel „Wiener Art“ oder auf der Haut gebratenen Zander wird um französische Spezialitäten wie Flammkuchen, Croque Madame oder Käsevariationen ergänzt. Was nicht fehlen darf: gute Weine und Bier! Den Gast erwarten Qualitätsweine von deutschen und französischen Anbaugebieten, Fassbiere à la Brasserie und eine edle Spirituosenauswahl erwarten die Gäste.

Brasserie zu Gutenberg
Jägerstraße 10
14467 Potsdam
www.brasserie-zu-gutenberg.de